Online PR für den Mittelstand – Eintrag der Firma in Webverzeichnisse

22. Juni 2011 § 3 Kommentare

Gedruckte Gelbe Seiten sind ein Auslaufmodell. Sie kennen die dicken schweren Wälzer noch. Eine Welt voller Online-Suchen schafft sich ihre Online-Verzeichnisse. Die finden Sie in jeder größeren Stadt auf dem Stadtportal.

Was macht die Verzeichnisse für den Mittelstand interessant?

Es sind nicht nur die steigenden Nutzerzahlen im Internet per Festnetz / LAN, sondern auch die nächste Stufe, die mobilen Geräte, Smartphones, Netbooks. Wir greifen bei der Suche nach einer Dienstleistung, einer Ware, immer mehr zum Computer oder einem Smartphone. Über Verzeichnisse lassen sich die (eingetragenen) Firmen auch nach Postleitzahl und / oder Branche auswählen. Die Online-Gelben-Seiten oder meinestadt.de sind solche Verzeichnisse. Gerade für den Mittelstand wichtig: marktplatz-mittelstand.de . Weiterer Vorteil: Auch Suchmaschinen greifen auf die Einträge zurück. Viele Portale lassen den Eintrag der Webadresse eines Unternehmens zu. Dies erzeugt also einen Backlink auf die Firmen-Webseite. Es ist größte Sorgfalt beim Ausfüllen der Formulare angeraten. Manche Portale lassen eine Änderung eines Fehlers oder eine neue Adresse nur über zwei Wege zu: Upgrade auf die kostenpflichtige Variante des Eintrages oder Löschung und Neueintrag. In diesen Einträgen wird auch die Möglichkeit geboten, Ihr Unternehmen mit Schlagworten (Keywords) zu beschreiben. Die Anzahl ist (in den kostenlosen Einträgen) zwar beschränkt, doch auch Ihnen gelingt es, Ihr Unternehmen in z.B. fünf Worten zu beschreiben.

Was kostet dies?

Viele Einträge sind kostenlos. Die oben erwähnten Upgrades gehen schnell in dreistellige Summen pro Jahr. Da werden Ihnen diverse Maßnahmen versprochen, wie bessere Platzierung im Ranking, hervorgehobener Eintrag, noch mehr Schlagworte (Keywords) usw. Diese Upgrades und die ihnen vorausgehenden Anrufe der Callcenter der Betreiber können Sie verschieben. Es sei denn, Sie verfügen über genügend Mittel, um sich so ein Abo zu leisten. Wichtig ist, dass Sie überhaupt erst einmal DRIN sind. Ein sehr gutes Ranking beschert Ihnen ein Eintrag bei marktplatz-mittelstand.de . Dort gibt es einen kostenlosen Account und weitere (kostenflichtige) Accounts. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist bei den Business- oder Premium-Accounts exzellent, wenn Sie bedenken, dass es sogar eine Geld-Zurück-Garantie gibt. Die Findung durch Suchmaschinen ist ausgezeichnet. (Übrigens sind wir nicht mit der Webseite vertraglich verbunden. Es ist nach unserer Überzeugung eine der derzeit besten Lösungen.)

Wie hoch ist der Aufwand?

Der Aufwand für einen mit dem Computer in Grundkenntnissen vertrauten Menschen ist sehr überschaubar. Sie melden sich an, loggen sich ein, tragen alles, was möglich ist, in die Masken ein. Nach ca. 24 Stunden sind alle Einträge online, da sie in der Regel noch durch Redakteure geprüft werden, um Missbrauch zu vermeiden. Nach spätesten 48 Stunden sind die Robots der Suchmaschinen (also die Rasenmäher des Internets) auch über Ihren Eintrag gegangen und Ihrem Listing in den Ergebnissen von Google und Co. steht nichts mehr im Wege. Je nach Region gibt es unterschiedlich viele Portale. Auch bundesweit tätige Firmenverzeichnisse (wie meinestadt.de) gibt es.

Bringt das was?

Originalton einer zufriedenen Kundin der Agentur:

„Durch den Eintrag in die verschiedenen Web-Verzeichnisse haben Kunden meine Stickerei im Süden von Hamburg gefunden. Sie berichteten auch, dass meistens ein Stadtplan mit eingebunden war, was die Orientierung und Findung sehr erleichtert. Das hat mich sehr begeistert. Die Kunden haben schöne Bestickungen nach ihren Wünschen mit nach Hause genommen und es werden jeden Monat mehr aufgrund des Web-Eintrages. Tolle Sache.“

Wir haben versprochen, die Online-PR anhand von praktischen Beispielen zu illustrieren. Es ist ein leichtes, Behauptungen aufzustellen. Jetzt machen wir mal Online-PR für unsere Kundin: Die Stickerei Caro-line in Hamburg-Neuwiedenthal profitiert von den Einträgen. Hier sehen Sie einen Eintrag aus dem Portal QYPE:

http://www.qype.com/place/1636914-Stickerei-Caro-line-Hamburg

Unser nächster Beitrag zu Online-PR für den Mittelstand befasst sich mit Bewertungsportalen.

 

Weitere interessante Artikel finden Sie auch in unserem abendfarben.com/blogarchiv

Werbeanzeigen

Tagged:, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

§ 3 Antworten auf Online PR für den Mittelstand – Eintrag der Firma in Webverzeichnisse

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan Online PR für den Mittelstand – Eintrag der Firma in Webverzeichnisse auf Online PR 2.0 - Mittelstand @ Kunde.

Meta